Am 16.06.2018 fand in Wien die jährliche Regenbogenparade statt. Mein Mädel hatte mir da was eingebrockt: Sie hatte eine Bewerbung für die Paradenspitze für mich abgeschickt! Und unsere Bewerbung hatte Erfolg. Die Idee war, ein Regenbogen-Bodypainting mit Bondage zu kombinieren. Die einzige „Schwierigkeit“ war, dass das Bondage schnell gehen sollte, mehrere Stunden halten musste und noch möglichst bequem beim Laufen sein sollte. Ich entschied mich daher, meinen Mädels jeweils einen Body aus Seil anzuziehen und meinem Burschen, der dabei sein würde, einen Pistolengurt aus Seil. Gegen 13 Uhr sollten wir am Rathausplatz sein. Und zunächst gestaltete sich alles schon fast chaotisch: Ein Mädel fiel kurzfristig aus. Ersatz war am Samstag morgen so kurzfristig nicht mehr zu organisieren! Also würde ich nur 3 Models dabei haben, statt der geplanten 4. Nun gut, es wird schon klappen. Mein Plan, mit den Thaihosen auch einen Regenbogen zu gestalten, war nun zwar extrem hinfällig, aber wir beließen es dennoch bei den bunten Hosen.

Um 7 Uhr begann ich mit dem ersten Makeup und den Haaren.

hochsteckfrisur haare blumen vorbereitungen     makeup bodypainting regenbogenparade wien     makeup bodypainting regenbogenparade wien

8 Uhr sollten die anderen beiden da sein. Doch Nervosität und Straßenverkehr sorgten bei diesen beiden für Verspätung. Kaum waren sie da, machte ich mit ihnen schon weiter, während mein Mann sich liebevoll um ein kleines Frühstücksbuffet für uns alle kümmerte.

buffet regenbogenparade vorbereitungen

Ich schminkte, malte und frisierte nahezu ohne Pause.

makeup schminken regenbogen vorbereitungen

Punkt 12 Uhr ließ ich den letzten Pinsel fallen und wir stiegen ins Auto, um zum Rathausplatz zu fahren, wo die Regenbogenparade starten würde.. Puh, das hätten wir dann mal geschafft.

Schon auf der Fahrt hatten wir viel Spaß.

autofahrt bodypainting regenbogenparade wien

Am Rathausplatz angekommen, brauchten wir dann für 50 m eine halbe Stunde, da wir einer japanischen Reisegruppe über den Weg liefen, die sich nun alle einzeln mit uns einmal fotografieren lassen wollten. Auch viele andere hielten uns an und baten und um Fotos. Der Puls stieg, die Freude wuchs und wir amüsierten uns prächtig.

Rathausplatz regenbogenparade küsse

Dann hieß es auch schon Aufstellung für die Regenbogenparade 2018 nehmen. Wie gesagt, wir waren an der Paradenspitze dabei! Wir hatten irre viel Spaß, liefen ganz vorne die ca. 6,4 km, verteilt über 4 Stunden.

pride viennapride regenbogenparade

Wir wurden von lieben Menschen mit Getränken oder auch Snacks versorgt und ich kümmerte mich darum, dass mein Team auch genug trank. Glücklicherweise hatten wir ideales Wetter: warm, aber bewölkt und trocken. Im Sonnenschein wäre es wohl sehr arg geworden und so waren wir absolut zufrieden mit den Wetterbedingungen.

regenbogenparade viennapride bodypainting

Vielleicht wart Ihr ja auch da und habt uns gesehen?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.