Hy meine Lieben. Sagt mal, kennt ihr das auch: „…neee Bondage geht mit dir nicht, weil..“ Da gibt es immens viele Argumente, warum das nicht möglich sein soll. Du hast Narben, benötigst eine Gehhilfe oder sitzt gar im Rollstuhl? Und deshalb soll Bondage nicht funktionieren bei dir?

Nun, wer mich kennt und meine Fotos sieht weiß: Das Un-Perfekte ist einfach nur besonders. DU bist besonders! Ich möchte genau mit dir eine neue Bilderserie ins Leben rufen „Perfectly Imperfect“. Du hast ein Handicap, entsprichst nicht der „Norm“? Dann bist du perfekt für „Perfectly Imperfect“. Für jeden gibt es ein passendes Bondage und ich setze es mit dir ins rechte Licht. Ich möchte zeigen, dass man auch mit Handicap in einem Bondage toll aussieht. Lass uns allen zeigen, dass Bondage auch dann möglich ist, wenn man eben nicht „der Norm“ entspricht!

Also, melde dich bei mir für mehr Details. Idelaerweise schilderst du mir dann gleich, warum du perfekt für „Perfectly Imperfect“ bist, gerne kannst du mir auch ein Foto (bekleidet) mitschicken. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen.

Kommentare (2)

  1. Laura Purer (Antwort)

    19/03/2019 um 10:00

    Hallöchen – kennst mich ja schon 😉 warum ich perfekt unperfekt bin : durch die Schwangerschaft mit meinem Zwerg hab ich immens viele Dehnungsstreifen geschenkt bekommen und ich bin stolz darauf, weil sie mir mein größtes Glück beschert haben 😍
    Ganz liebe Grüße 😘
    Laura

  2. Sandra Reischl (Antwort)

    01/04/2019 um 14:09

    Hallo, was mich anders macht? Ich habe in den letzten Jahren 50kg abgenommen, hängende Haut an den Beinen, keine Brüste mehr ein hängender Bauch, flatternde Oberarme, verloren aber gleichzeitig gewonnen, ich habe sie gelernt sie zu lieben, mit dem
    neuen Körper kam ein neuer Lebensabschnitt der mir Freiheit bescherte, Bondage ist für mich die Kontrolle, die ich in meinem neuen Lebensabschnitt oft verliere. Würde mich sehr freuen bei deinem Projekt mitzumachen. Bilder kann ich bei Bedarf nachschicken, habe leider keine Website. lg. Sandra

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.